LOST IN SPACE… who dunnit?!

Bald ist es soweit – eines unserer arbeitsintensivsten Projekte der letzten Zeit steht in den Startlöchern:
„WHO DUNNIT – Dem Mörder auf der Spur!“

Wir hatten dazu ja schon mehrfach etwas gepostet. Es werden pro CD je zwei gut 30-minütige Ratekrimis enthalten sein.
Die LÖSUNGEN dazu findet man NICHT auf der CD. Jeder kann miträtseln – und wer glaubt, die richtige Lösung erraten zu haben, der loggt sich auf unserer Homepage ein und kann etwas gewinnen, wenn er richtig liegt.
Dazu muss er allerdings mehrere Fragen zum Hörspiel KORREKT beantworten. Es reicht also nicht, nur zu wissen, wer der Täter ist, man muss wirklich gut hinhören und auf ALLES, scheint es noch so nebensächlich, achten.

Zum „Stil“ hatten wir ja auch schon etwas gesagt. Nein, es sind keine klassischen Krimis im Agatha Christie Stil mit einer ausufernden Zahl von Verdächtigen, mehreren Red Herrings, stimmungsvoller Kaminatmo und einem allwissenden Detektiv und/oder Kommissar.
Die Dinger wurden ursprünglich fürs Theater konzipiert und sind daher schnell, präzise und vor allem auch eines: LUSTIG. Also… finden wir jedenfalls. 😉 Ist ja immer Geschmacksache. Humor sowieso.

Um einen ersten Eindruck zu vermitteln, hier eine Hörprobe aus dem ersten Fall der ersten Folge. LOST IN SPACE! Viel Vergüngen!

Story und Dialoge: Steve Mariott
Produktion, Regie, Sounddesign und Mix: Markus Winter
Mastering: WinterZeit AUDIOBOOKS

Es sprechen:

Moderator: Tom Jacobs
Captain James Tiberius: Felix Spieß
Prinzessin Dana: Sanam Afrashteh
Allister McCain: Axel Malzacher
Joan: Christin Marquitan
Chew: Klaus-Peter Grap

Musik: Michael Donner